Kunsthandwerkermarkt und Carillonfest

Wir überarbeiten im Moment unsere Seite. Vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Seit 1987 ist der Kunsthandwerkermarkt im historischen Ambiente des Aschaffenburger Schlosshofes Anziehungspunkt für Liebhaber des gehobenen Kunsthandwerks. 80 bis 90 Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kommen regelmäßig am ersten Augustwochenende in die Mainstadt, um ihre Arbeiten anzubieten. Neben Goldschmieden, Keramikern, Glasbläsern und Pinselmachern sind auch seltene Gewerke im Schloss Johannisburg zu sehen.

Sitzplätze sind an den Tischen im Schlosshof vorhanden. Für das leibliche Wohl sorgen die Schlossweinstuben. Es gibt Frankenwein, alkoholfreie Getränke und leckere Schmankerln.

 

Veranstalter Carillonfest:

Kulturamt der Stadt Aschaffenburg, Mareike Vorbeck
Dalbergstraße 9, 63739 Aschaffenburg

Telefon: (06021) 330 1673 | E-Mail: Mareike.Vorbeck@aschaffenburg.de

 

Veranstalter Kunsthandwerkermarkt:

Helmut Massenkeil (www.massenkeil-bildhauer.de) und Andrea Müller (www.keramik-andrea-mueller.de)
Stiftsgasse 10, 63739 Aschaffenburg

Telefon: (06021) 27974 | E-Mail: mail@massenkeil-bildhauer.de oder mail@keramik-andrea-mueller.de

 

Auswahl und Betreuung der Carilloneure

Wilhelm und Gabriela Ritter, Wilhelmshöher Allee 192, 34119 Kassel, w.ritter@carillon.de

Verantwortlich

Der Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg
Dalbergstraße 15
63739 Aschaffenburg
E-Mail: Stadt-Aschaffenburg@aschaffenburg.de
Telefon (0 60 21) 33 00

Die Stadt Aschaffenburg ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Oberbürgermeister Klaus Herzog.

Ust-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 132115294
Zuständige Aufsichtsbehörde: Regierung von Unterfranken