Mathieu Polak am Carillon

Samstag 12:30, 17:30 und 20:30 Uhr

Mathieu Daniël Polak studierte an der Niederländischen Carillon-Schule in Amersfoort und erwarb dort den Master of Music mit einer Spezialisierung in Musik-Pädagogik im Fach Carillon und unterrichtet seither an dieser
Studieneinrichtung. Er war Preisträger bei den internationalen Carillon Wettbewerbenin Hamburg und Enkhuizen/Niederlande und gab Konzerte in Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Japan, Portugal, Litauen, Spanien und den USA. Er erwarb zwei Master-Abschlüsse in Komposition an der Hochschule der Künste in Utrecht/Niederlande im Jahre 2010 und am Lemmens-Institut in Leuven/Belgien im Jahre 2013. Seine Kompositionen sind mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden. Zuletzt wurde er beauftragt, für den jüdischen Jahresfestkreis eine Sammlung mit über 40 Stücken für Carillon zu komponieren. Seit 2003 ist er Stadt-Carillonneur von Spakenburg/Niederlande und seit 2008 der Carillonneur der Universität Rotterdam/Niederlande.